Die Inhaberin der Kanzlei

Ist die Deutsch-Spanische Anwältin Frau Carmen Soto García.

Nach ihrer Schulzeit in Frankfurt am Main nahm Sie im Jahr 1987 das Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität in Frankfurt auf und führte es in den Jahren 1988 – 1993 an der Jurafakultät der Universität von Malaga fort.

Im Jahr 1995 wurde sie Mitglied der Anwaltskammer von Malaga.

Ihre berufliche Laufbahn begann vor vierzehn Jahren in einer großen Kanzlei in Malaga (1994 bis 2000), wo sie den ersten Kontakt mit der Ausübung des Anwaltsberufes hat und stets Angelegenheiten mit deutschsprachiger Komponente (Erbschaften, Immobiliengeschäfte, Gesellschaften, Zivilrecht, Familienrecht – Trennungen und Scheidungen -, Verkehrsunfälle, Kaufgeschäfte, usw.) bearbeitet.

Im Jahr 2000 eröffnet sie ihre eigene Kanzlei in Malaga, zusammen mit zwei Kollegen.

Im Jahr 2005 verlegt sie ihre Kanzlei nach Fuengirola (Provinz Malaga) und Sevilla, in der Nähe ihrer dort ansässigen Mandanten.

Die in dieser Zeit erworbene Erfahrung und Fachkenntnis macht Frau Carmen Soto García zur Anwältin Ihres Vertrauens.